Fugentechnik - eine Welt für sich.

Beim Einbauen von Fenstern und Bauelementen an fixen Baukörpern ergeben sich zwangsläufig Fugen im Anschlussbereich. Um den Bewegungsausgleich zwischen den unterschiedlichen Baufossilien und -stoffen wie Stein, Beton, Glas, Metall, Kunststoff PVC, Holz und Keramik zu gewährleisten, braucht es elastische Fugen. Diese haben die Fähigkeit, sich den Bewegungen der Baustoffe anzupassen und schützen vor äusseren Einflüssen.

 

Die Dichtungsmassen gibt es in vielen Variationen und Farben. Egal ob für den Innen- oder Aussenbereich.


Fugen werden im Verlaufe der Jahre durch Feuchtigkeit, Witterung und Temperatur beansprucht und beschädigt. Es entstehen Risse und Schimmelpilze sammeln sich an. Wenn es um Sanierungen von alten Fugen geht, bin ich Ihre erste Ansprechperson. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!

Schimmelpilz gefährdet Ihre Gesundheit! Schauen Sie jetzt unser neues Video an:

Fugenservice Hotline:

+41 79 412 52 93

 

oder info@greberfugen.ch

Mitglied: